Mi

07

Jan

2015

Ja, ich will ... leben

„Du sagst Nein zum Leben, und deshalb lebst du auch nicht.“

Ein Wort das Alles verändern kann!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Jun

2014

Die Essenz meiner Arbeit

Überlege die letzten Tage, angeregt durch sehr zufriedene Kunden/Patienten, so hin und her wie man meine Arbeit auch in einem Satz ausdrücken könnte. Bin auf eine ganze Liste gekommen und möchte dies einfach mal mit euch teilen:

 

Schritt für Schritt zu mehr Wohlbefinden!

Ein Schritt zu mehr Wohlbefinden!

Endlich wohlfühlen im eigenen Körper!

Bewusst und gesund im eigenen Körper!

Endlich schmerzfrei! Entspannt leben!

Erfolgreich in einem gesunden Körper!

Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit!

Ein Schritt in Richtung Gesundheit!

Gezielte Schritte zu Ihrem Wohlbefinden!

Schritt für Schritt zu mehr Wohlbefinden und Lebensfreude!

Es gibt viele Wege! Gehen Sie jetzt ihren!

Mit neuem Körpergefühl zu mehr Wohlbefinden!

Wohlbefinden in einem gesunden Körper!

Wohlbefinden für Leib und Seele!

 

Meine Leute ich sags euch ...grenzenlos gesund und glücklich!

0 Kommentare

So

11

Mai

2014

1000km an Erfahrungen am Jakobsweg

Diesen Mai im Platzhirsch war ein Artikel von mir zu lesen. Geschrieben hab ich über meine Erfahrungen, Begegnungen am Jakobsweg in Frankreich / Spanien. Es war die beste Erfahrung bislang in meinem Leben und man kann soviel für den Alltag mitnehmen. Es kommen noch immer jeden Tag Erinnerungen hoch. Soviele spezielle Momente, soviele spezielle Inspirationen, soviele spezielle Begegnungen,...  Dieser Artikel schildert natürlich nur einen Bruchteil meiner Erfahrungen auf dem Weg, 6 Wochen auf 3 Seiten zusammen zu packen ist schlichtweg nicht möglich. Dafür ist viel zu viel passiert ;). Anbei der Artikel als pdf zum Download. get inform - be inform

Artikel-Jakobsweg-Platzhirsch
1000km an Erfahrungen
jakobswegartikel-ausgabe042014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 550.7 KB
0 Kommentare

Di

15

Apr

2014

" T A G W A C H E "

Am morgen raus aus den Federn bringts. Nicht nur laut Ayurveda und Andreas Moritz bringt man Schwung für den Tag mit wenn man spätestens um 06:00 Uhr in Bewegung kommt, ansonst nimmt man die Müdigkeit mit in den Tag, ist schlapp und demotiviert. Dafür sollte man natürlich auch um 22:00 Uhr ins Bett gehen, aber es funktioniert auch wenn man erst später ins Traumland einsteigt. Nur der beste Schlaf - Tiefschlaf ist eben zwischen 22:00 und 24:00 Uhr und man ist besonders erholt und fit wenn man diese Stunden nutzt.

Was kommt nach dem aufstehen in der Früh. Nach dem Gang zur Toilette, was ich mal schätze :) natürlich erst mal etwas trinken. Am Besten 2 Gläser warmes Wasser. Das schießt so richtig in alle Körperzellen und steigert die Fettverbrennung über den gesamten Tag. Was kommt danach. Natürlich ein kleines Fitness- Gymnastik- oder eben auch QiGong Programm. Dieses regelmäßige kurze Programm am morgen bringt schon enorm viel und fetzt die Starre und Bewegungsunlust und Müdigkeit weg!!! Liegestütz, Blankings, Situps, Stretchings,...es gibt soviele Übungen die man ohne Geräte machen kann.

also lasst uns beginnen, jeder Tag ist wertvoll und muss genutzt werden. be inform - get inform...bernhard embacher

 

0 Kommentare

Sa

29

Mär

2014

Angekommen!

Wenn du denkst, dass du angekommen bist, geht die Reise erst so richtig los. Lebe, liebe und genieße sie!

Dieses Zitat kommt nicht von mir. Es kommt von einer Schülerin aus einem Gymnasium und ich finde es schon beeindruckend was die heutige Jugend so alles vorausdenkt und voraus hat. Es ist halt so, die Zeiten haben sich geändert, die Möglichkeiten und die Wissensschätze sind unendlich groß geworden. Fachwissen ist um jede Ecke zu finden. Internet, Bücher, Zeitschriften, Vereinigungen, soviele Menschen sind bestens gebildet,... Für Jedermann ist es zugänglich. Ausschlaggebend sind dann halt die Ideen und die Kreativität wie es der einzelne dann umsetzt. Es kommt auf Einzigartigkeit an und nicht auf den Mainstream. Soviele sind schon auf dem Weg ihre Ideen zu verwirklichen und Träume wahr werden zu lassen. Wer noch nicht dabei ist, lasst uns beginnen und losstarten. Jeder soll auf seine Art und Weise Höchstleistungen verbringen und sich nicht mit wenig zufrieden geben. Leben in Fülle. get inform - be inform. bernhard embacher
0 Kommentare

Mi

19

Mär

2014

Lesenswerter Artikel: Heilende Wirkung von Massagen bei einer Chemotherapie!

Artikel über die Wirkung von Massagebehandlungen. Massagen mindern Stress, Angst und Schmerzen und heben die Stimmung. Massagetherapie und Heilende Berührung vermindert Schmerz, hat einen positiven Einfluss auf die Stimmung (wie Zorn, Verwirrung und Depression) und Müdigkeit bei Krebspatienten, die Chemotherapie erhalten. Dies beweist eine Studie der Universität von Minnesota.Eine Massage stärkt gerade das Körperbewusstsein und lenkt das Hauptaugenmerk zurück auf den ganzen Körper.

Fazit: Massage erweist sich für Krebspatienten als ein bewährtes Mittel, um sich besser zu fühlen. Sie hilft überdies, den veränderten Körper und das veränderte Leben zu akzeptieren.

...hier den gesamten Artikel lesen

2 Kommentare

Sa

15

Mär

2014

Zum Thema Vorsorgeuntersuchungen

Lesenswerter Artikel über Vorsorgeuntersuchungen, speziell der Brustkrebsvorsorge durch Mammographie - hier lesen!

0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Jeder Mensch soll gesund und glücklich sein

Jakobsweg2013
Kneippen am Jakobsweg / p.s.: sieh dir meine geilen Füße an :)

-> JA das ist mein Wunsch und ich werde versuchen das meinige dazu beizutragen. Jeder Mensch hat das Recht dazu dass es ihm gut geht und das er gesund und glücklich lebt, weil

...wir alle vom selben Schöpfer geschaffen sind - also jeder ist gleich gut

...unendlich viel Kraft in uns steckt, wenn wir die Gier, Neiderei und Machtkämpfe hinter uns lassen und uns gegenseitig zu Spitzenleistungen anspornen und dem anderen Erfolg gönnen und wünschen!

...wir mit Unterstützung und Wohlwollen jeden Tag unendlich wachsen können

...alles auf dieser Erde Energie ist, JA :) auch wenn du es nicht glaubst, auch dein Sessel wo du gerade drauf sitzt :) - wenn du genau wissen willst warum und wieso, informiere dich über die neuesten Erkenntnisse in der Wissenschaft

...viel mehr um uns herum passiert als wir überhaupt mit unseren Sinnen wahrnehmen können - es ist nur ein Bruchteil unserer Materie tatsächlich erforscht - vor 200 Jahren zum Beispiel war der Aderlass das wichtigste Instrument der Ärzte für Krankheiten und das ist heute vollkommen überholt und wir lachen darüber - über was lachen wir wohl im 23. Jahrhundert.

...das Leben zu kurz ist um schlecht drauf zu sein

...es einfach sehr förderlich für die Gesundheit ist

...es ist "Was es ist"

 

get inform - be inform ...from now on and for the rest of your life, just do it

bernhard embacher

0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

Warum etwas zu tun ist!

Schifahren

Gesundheit kann man sicherlich nicht ansparen, das kann schon wahr sein. Aber ich glaube schon dass man vieles selbst in der Hand hat und etwas für seine Gesundheit und auch für eine ordentliche Lebensqualität tun kann. Regelmäßig in Maßen Bewegung: an der frischen Luft, im Fitnessstudio, im Wasser, auf der Schipiste, daheim im Zimmerchen...egal, es gibt tausende Möglichkeiten, hauptsache man tut etwas was einem Spaß macht - Ausdauertraining, Krafttraining, Stretching, Yoga, Qi Gong,... Ich finde jeder Körper ist ein Geschenk, den wir zu nutzen und zu seiner Leistung verhelfen sollen und nicht vernachlässigen und zu schwächen, mit zu viel essen, keine Bewegung, zuviel Zucker, zuviel Alkohol. "Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper." Wir haben die Chance - JETZT etwas zu tun. Nicht einmal und ab und zu, regelmäßig, jeden Tag aufs Neue mit der richtigen Grundeinstellung. Es gefällt mir in diesem Zusammenhang sehr gut was ein Motivationstrainer aus Amerika dazu sagt: Es ist eine Stellungnahme für die Disziplin sein Ziel zu erreichen, und zwar: CANEI - Constant And Never Ending Improvement. Regelmäßig, konstant und immer wieder weiterentwickeln - jeden Tag an seinen Aufgaben wachsen und sich weiterentwickeln - ein Erfolgsrezept. Das funktioniert in allen Lebensbereichen!!!

In diesem Sinne - CANEI - constant and never ending improvement.
Wer mehr dazu erfahren will kann mich gerne kontaktieren.

get inform - be inform. catch your life. bernhard embacher

10 Kommentare

So

23

Feb

2014

Es tut so richtig gut!

Es tut einem so gut. War heute wieder trainieren und danach noch schön in der Sauna und im Wasser. Ausdauertraining, Krafttraining, Strechting...diese Kombination ist perfekt und bringt einen sorichtig inform. Danach noch in der Sauna und dies mit einer kalten Dusche vollendet - Abhärtung für ein richtig funktionierendes und schwunghaftes Immunsystem. Noch dazu schwimmen und genießen des Blubberbades :). Schon der sogenannte Wasserdoktor Sebastian Kneipp stellte fest, dass Wasser eines des einfachsten und wirkungsvollsten Heilmittels ist. So extrem wieer,der jedenTag in einen kalten Fluss sprang muss es auch nicht sein aber zum Beispiel täglich nach dem Duschen kurz mit kalten Wasser abgießen trägt viel zur Gesundung und Gesunderhaltung des Körpers und Geistes bei.Probiert es aus und ihr werdet sehen wie frisch und fröhlich ihr danch seid :). Wie genau und für welche Beschwerden welcher Teil- oder Vollkörperguss helfen kann könnt ihrbei mir erfahren. Ich hab mich zusätzlich in Hydro- und Balneotherapie ausbilden lassen. In diesem Sinne, get inform - be inform. bernhard embacher
0 Kommentare

Sa

22

Feb

2014

Immunsystem als Wunderwerk des Körpers

Unser Immunsystem ist wohl das Ausschlaggebende für eine Genesung entstandener Beschwerden. Mit einem gesunden und starkem Immunsystem unseres Körpers lassen sich viele körperliche sowie psychische Probleme abwenden und bessern. Das Immunsystem lässt sich durch unterschiedlichste Maßnahmen stärken. Zum Beispiel mit einer vitaminreichen Ernährung durch Obst und Gemüse, durch genügend Bewegung an der frischen Luft, Abhärtung z.b. durch Kneipp-Kuren und unter anderem auch mit der manuellen Lymphdrainage. Bewiesen wurde dies bereits durch viele Erfolge in der Therapie von auszehrenden, immunschwächenden Krankheiten.

So lasst uns beginnen und bewusst die ersten Schritte setzen.

get inform - be inform! bernhard embacher

0 Kommentare

+43 (0)664 4583107

info@bernhardembacher.at

 

Mittergasse 6

5760 Saalfelden am Steinernen Meer